Zu unserer Feier anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Theatergruppe Hartmannshof am
08.10.2016 in der Sängerhalle Hartmannshof konnten wir viele Gäste begrüßen. So folgten neben
zahlreichen Mitgliedern auch Gemeindevertreter, Vertreter der Kirchen und Banken, der Hartmannshofer
Geschäfte und Vereine sowie aus der Redaktion der Hersbrucker Zeitung unserer Einladung.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es erst einmal zum warmen Buffet, wo sich unsere Gäste mit
Schnitzel, Schweinebraten und Gemüseauflauf stärken konnten.

Anschließend begann der "offizielle" Teil mit den Ehrungen für 15-, 25-, 30- und 40-jährige
Mitgleidschaft sowie einer besonderen Ehrung durch die 1. Vorsitzende Birgit Schmalzl
und die stellvertretende Vorsitzende Patrizia Moratti.



Für 15 Jahre Mitglied in der Theatergruppe wurden geehrt (v.l.n.r.): Ramona Ottmann, Eric Ottmann,
Andreas Neubauer, Maximilian Spieß, Luis Seubert und Niklas Schmalzl.



Mindestens 25 Jahre Mitglied in der Theatergruppe sind (v.l.n.r.): Dieter Bielesch, Judit Herbst,
Lea Herbst, Raphaela Neubauer, Johannes Neubauer und Stefan Ringer.



Eine große Anzahl an Mitgliedern wurden für Ihre 30-jährige Mitgliedschaft geehrt (v.l.n.r.):
Rainer Beck, Gisela Beck, Gudrun Bachmüller, Klaus Bachmüller, Andrea Bielesch, Michael Dilling,
Heidi Dilling, Beate Herbst, Ria Hubmann, Sieglinde Hufnagel, Andrea Maier, Birgit Neubauer,
Gerhart Neubauer, Christine Ringer, Harald Ringer.



Für 40-jährige Vereinstreue bedanken wir uns bei Hans-Peter Hubmann (li.), der gleichzeitig
Gründungsmitglied des Vereins ist, und Rudi Chmura.
Zum (im wahrsten Sinne des Wortes) krönenden Abschluss wurde Sonja Ringer als besondere Anerkennung
für ihr jahrzehntelanges aktives Engagement auf und neben der Bühne die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


Im Anschluss fand unter großem Beifall noch die Premiere des Stückes "Dieses mal was mit NIVEAU" statt.
Zu den Bildern der Aufführungen geht es hier!